Wilo
Introduction

Entwicklung der wilo UX- und Visualdesign Pattern für eine Monitoring App

Katja Wenger
von Katja Wenger

Ziel des Projektes war es für Wilo, einen der weltweit führenden Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen im Hightech-Bereich eine monitoring App konzeptionell und gestalterisch zu überarbeiten. Mit inzwischen 7000 Mitarbeitern in 60 Ländern und 1,5 Mrd. Umsatz hat sich Wilo vom lokalen Spezialisten zum Global Player entwickelt. Kompromisslose Kundenorientierung, unmittelbare Marktnähe, vor allem aber ihre Innovationskultur zeichnen Wilo aus. Dafür steht auch das Markenversprechen: Pioneering for You.

wilo_phone_tablet
Introduction

Strategische Grundlagen

Der erste Pfeiler in unserem Prozess ist die Discovery und der dazugehörige Workshop, in dem wir gemeinsam mit dem Kunden das Business, die Marke und die Zielgruppe beleuchten. Ein Tool das Wichtigste schnell Erfassbar zu machen ist der Elevator Pitch.

wilo_elevator_pitch
Introduction

Interaction Design

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

wilo_ipad
Introduction

Visuelle Taxonomie und Zonierung

wilo_taxonomie_klein

Wir haben ein System entwickelt, das der visuellen Sprache der App zugrunde liegt und das anhand der aufgestellten Regeln erweitert werden kann. Elemente der visuellen Taxonomie sind Zonierung, Farben, Anzeigen und Schaltflächen. Bereiche werden durch weiße / dunkelgraue Flächen auf grauem Grund visuell voneinander abgegrenzt und Informationen so gebündelt. Um den Zustand von Elementen der Anlage zu zeigen nutzen wir einen Farbcode.